Fotoreise Fotosafari Afrika Botswana Tansania Kenia 026

Pressestimmen

»Was ist die höchste Auszeichnung für einen Fotografen? Für mich lautet die Antwort: Wenn er durch seine Bilder tiefe Gefühle beim Betrachter weckt – Staunen, Freude, Ehrfurcht vor der Natur oder auch Entsetzen über ihre Zerstörung. Das gelingt Benny Rebel mit jeder einzelnen Aufnahme.«
- Professor Heinz Sielmann, der berühmte Naturfilmer und Umweltschützer - 2005

»Kein anderer traut sich an wilde Tiere so dicht heran wie Fotograf Benny Rebel. Das Ergebnis: dramatisch schöne Bilder.«
- Bild am Sonntag, 16.06.2006 -

»Gute Bilder macht er. Spektakuläre Bilder. Mittlerweile international ausgezeichnet.«
- ARD, Fernsehen, Titel, Thesen, Temperamente, 09.07.2006 -


»Rebel porträtiert die Tiere nicht – er begegnet ihnen. [...] Benny Rebels Motivation ist der Tierschutz. Seine Aufnahmen sind überwältigende Dokumente vom Aussterben bedrohter Tiere.«
- Bayerisches Fernsehen Capriccio, 07.09.06 -

» Der Fotograf Benny Rebel wagt sich bis auf wenige Zentimeter an wilde Tiere heran und macht so atemberaubende Fotos. Das ist seine Art, sie „einzufangen“. Auf diese Weise möchte er ihre Schönheit und Verwundbarkeit zeigen.«
- National Geographic (World) Juli  2007 -

 

» Dafür braucht es einen Mann mit Mut. Oder trauen Sie sich etwa auf Tuchfühlung an ein Krokodil heran? Oder einen Leoparden? Oder unter die Riesenstampfer eines afrikanischen Elefanten? Benny Rebel ist der Wildtier-Fotograf mit der Extra-Portion Neugier und Risiko-Bereitschaft. Natur, Tier und Umweltschutz, das sind seine Themen und weil Rebel mit seinen Bildern immer große Gefühle auslösen kann, schätzte ihn nicht nur der große Heinz Sielmann.«
- NDR Fernsehen DAS! - 04.05.2015

 

» Der Tierfotograf Benny Rebel aus Hannover ist bereits durch mehrere Bildbände und Dokumentationen bekannt geworden. Jetzt hat der 46-Jährige ein ganz besonderen Bildband namens "Safari" herausgebracht - ein Tierbuch im XXL-Format. Es ist das größte, das es bisher in dieser Form auf der Welt gibt. «
- SAT 1 Fernsehen 17:30 - 05.05.2015

 

» Rebel zählt seit Jahren zur internationalen Elite der Naturfotografen und sorgt immer wieder mit spektakulären Bildern und Aktionen für Aufsehen. Sein neues fünftes Buch zeigt die einzigartige Tierwelt, die wunderschönen Landschaften und die exotischen Urvölker Afrikas.«
- nobilis - Mai 2015 -

 

»Der Naturfotograf Benny Rebel gilt als Bester seiner Zunft. [...] Für seine Tierporträts riskiert Fotograf Rebel Kopf und Kragen- und liefert sensationelle Bilder.«
- NEWS, (Österreich) 17. August 2006 -

 »Es ist die Unmittelbarkeit, die das Besondere an den Tierfotografien Benny Rebels ausmacht. [...] Der Lohn für seinen Mut sind spektakuläre Bilder, die von Wildheit und der Gefahr zeugen, die mit ihrer Entstehung verbunden ist.«
- 3 SAT, Fernsehen , Kulturzeit , 10.07.2006 -

»Rebels Bildband wird so zu einer witzigen Hommage an die Bewegungen von Tieren in ihrer Umwelt. Zu einer, die auch erzählt, was man nicht sieht.«
- Welt am Sonntag, 13.08.2006 -

»Er kommt aus dem Iran, lebt in Hannover und ist ein ausgezeichneter Tier-Fotograf. Benny Rebel reist gern und oft - und immer kommt er mit spektakulären und faszinierenden Bildern zurück.«
- SWR, Fernsehen, 17.07.2006 -
 

»Auge in Auge mit Löwen, Elefanten und Büffeln: Star-Fotograf Benny Rebel setzt mit seinem Bildband „Ungezähmt“ (Herbig Verlag) neue Maßstäbe in der Tierfotografie- und verwirklichte mit dem Werk seinen Kindheitstraum.«
- Heute (A), 22.08.2006 -

»Benny Rebel fotografiert wilde Tiere am liebsten aus nächster Nähe. So entstehen einzigartige Porträts. Bilder, für die Rebel sein Leben riskiert.«
- Playboy, 01.05.2006 -

»Was Benny Rebel von klassischen Tierfotografen unterscheidet, ist seine Leidenschaft, mit den Tieren in wirklichen Kontakt zu treten. [...] Rebel inszeniert die Tierfotografie auf eine neue, sehr intensive Weise. Seine unerschöpfliche Neugier verbindet sich mit großem Engagement für das Überleben und den Schutz wilder Tiere.«
- CHIP, FOTO, VIDEO, DIGITAL, Dezember 2006 -

»Afrikas Tierwelt steht wie keine andere für Wildnis, Freiheit und Exotik. Der Artenschützer und Fotograf Benny Rebel hat mit der Kamera faszinierende Porträts dieser Tiere eingefangen.«
- natur + kosmos,  August 2006 -

»Um den simplen „Klick“ geht es dem Mann nicht. Der passionierte Umwelt- und Naturschützer macht seine Bilder mit viel Kalkül und Verständnis für die Fauna.«
- TierBild, 11/2004 -

»Benny Rebel zählt zu den jungen Wilden der europäischen Naturfotografie.«
- Photographie, 4/2003 -

»Respekt vor dem Tier zeichnet diese Fotos aus und zum Teil atemberaubende, unübliche Perspektiven.«
- Der Standard (A), 11.11.2006 -

»Die Aufnahmen von Benny Rebel sind SPEKTATULÄR. [...] Mit seinen einzigartigen Fotos, für die er zahlreiche Preise gewann, will er die Menschen weltweit auf den Naturschutz aufmerksam machen. [...] Seinen Bildern kann sich niemand entziehen.«
-  Frau von Heute, 29.09.2006 -

»Er hat keine Angst vor wilden Tieren – aber gehörigen Respekt vor ihnen: Benny Rebel, Fotograf, kommt Tiger, Panther & Co. so nah wie nur wenige. Der Lohn des Risikos: internationale Anerkennung und Einzigartige Aufnahmen.«
- Hannoversche Allgemeine Zeitung -  10.01.2006 -

»Dem Umweltschützer und Fotografen Benny Rebel gelingen spektakuläre Nahaufnahmen wilder Tiere. [...] Benny Rebels Bildband "Ungezähmt- Tiere der Wildnis" enthält viele faszinierende Fotos wilder Tiere.«
- life,  03/ 2006 -

»Dem Künstler Rebel ist es gelungen, die Tiere, die die meisten von uns nur aus dem Zoo kennen, in ihrer natürlichen Umgebung auf beeindruckende und fesselnde Weise festzuhalten.«
- Wochenspiegel, Nr. 42 – 18 . Oktober 2000 -